18.08.2018 ASB LV Hessen e.V.

ASB Landeskonferenz wählt neuen Vorstand

Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V. hat auf seiner 20. Ordentlichen Landeskonferenz in Darmstadt turnusgemäß seinen neuen Landesvorstand gewählt

ASB Landeskonferenz: Landesgeschäftsführer mit Landesvorstand. Jörg Gonnermann, Ludwig Frölich, Martina Roth, Sabine Schneider, Dr.Manuela Kerger, Stefan Falke, Ahmed Sras, Marcus Schönbach (v.l.n.r) Foto: ASB/Hannibal Hanschke

In der Centralstation in Darmstadt hat der ASB Landesverband Hessen seinen Landesvorstand gewählt. Die anwesenden Delegierten bestätigten Ludwig Frölich in seinem Amt als 1. Landesvorsitzender, den 2. Landesvorsitzenden Marcus Schönbach sowie die weiteren Landesvorstandsmitglieder Martina Roth, Stefan Falke und  Sabine Schneider. Neu gewählt wurden Dr. Manuela Kerger und Ahmed Sras.

Zudem wurden die Mitglieder der Landeskontrollkommission Rolf Beck, Gaby Marneth,  Klaus Lauren in ihrem Amt bestätigt und Bastian Ewald, Johann von Dörnberg, Katharina Schneider und Jürgen Hermann neu gewählt. Der auf der Landesjugendkonferenz im März 2018 gewählte Landesjugendleiter Adrian Rasch und die stellvertretende Landesjugendleiterin Verena Siegel sind von den Delegierten der Landeskonferenz bestätigt worden.

Ludwig Frölich betonte in seiner Rede: „Wir alle sind nun gefordert, die Herausforderungen der Zukunft anzugehen. Das Wertegerüst des ASB und das Ehrenamt tragen uns dabei, schützen uns aber nicht vor den notwendigen Veränderungen der Zukunft“.

Konkret sei insbesondere der Fachkräftemangel eine der großen Herausforderungen der Zukunft. Im Austausch mit den Ehrengästen Fraktionsvorsitzender der SPD Hessen Thorsten Schäfer-Gümbel und Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt Jochen Partsch sichert Ministerpräsident Volker Bouffier seine Unterstützung zu.