Landesverband Hessen e.V.

Rettungsdienst

Rettungswachen und Rettungsfahrzeuge

Die Rettungswache ist eine Einrichtung für Einsatzkräfte und Rettungsmittel. Die Gebäude der Rettungswachen sind speziell für den Rettungsdienst eingerichtet – hier stellen die Besatzungen der Rettungswagen oder Krankenwagen ihre Bereitschaft nach einem Einsatz wieder her.

In den Rettungswachen stehen die Besatzungen der Rettungs- oder Krankenwagen für den Einsatz bereit. © ASB/K.Lindemann

Neben den medizinischen Materialien finden sich in jeder Rettungswache auch Garagen für die Fahrzeuge, Desinfektionsräume und Ruheräume für das Einsatzpersonal. Der Standort einer Rettungswache wird nach der jeweiligen landesrechtlichen Vorgaben (Rettungsdienstgesetz) durch die Kommunalverwaltung festgelegt. Anzahl und Standorte der Rettungswachen richten sich nach der vorgegebenen Zeit, in der ein Rettungswagen am Einsatzort eintreffen muss.

Lehrrettungswachen oder Rettungsdienstschulen sind staatlich anerkannte Rettungswachen für die praktische Ausbildung von Rettungsassistenten. Die Auszubildenden beim ASB werden - nach erfolgreicher Absolvierung des theoretischen Teiles - durch qualifizierte Lehrrettungsassistenten betreut und erlernen so die praktische Tätigkeit und die speziellen Abläufe im Rettungsdienst.