Landesverband Hessen e.V.

Unsere Botschaften in der Migration und Integration

„Wer seine Heimat verliert, findet bei uns eine Neue“

Jeder kann helfen: Hier teilt ein Mädchen, das selbst mit seiner Familie geflohen ist, Joghurt aus. Foto: ASB/Barbara Bechtloff

Im Herbst letztes Jahr standen wir vor einer großen Herausforderung. Tausende Flüchtlinge kamen über Nacht nach Deutschland und wir haben es gemeinsam geschafft innerhalb kürzester Zeit diese Menschen aufzunehmen, ihnen eine Erstversorgung zu bieten und Strukturen zu schaffen. Ehrenamt und Hauptamt haben sich bei dieser Aufgabe beispielhaft verzahnt.

Inzwischen haben wir im Landesverband sowie in jedem Regionalverband Flüchtlingsunterkünfte, die von uns betreut werden. Wir stehen jetzt vor der Herausforderung, viele der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren. Zusammen mit den Flüchtlingen möchten wir eine Basis schaffen, in der jeder auf den anderen zugeht und Verständnis mitbringt. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Flüchtlingen unser Engagement auszubauen, eine Aufnahmekultur zu schaffen im Sinne einer vielfältigen Gesellschaft auf Grundlage unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung. Aus diesen Zielen heraus, sind unsere Botschaften in der Migration und Integration entstanden: 

  1. Wir helfen Flüchtlingen, egal welcher Herkunft und ohne Ansehen des Fluchtgrundes.
  2. Wir gestalten ein Umfeld, in dem jeder Mensch auf seinen Bedarf abgestimmt Betreuung und Beratung findet.
  3. Wir beteiligen Betroffene von Anfang an.
  4. Wir tragen dazu bei, dass ankommende Flüchtlinge angemessen untergebracht, betreut und versorgt werden.
  5. Wir wollen unser Engagement für Flüchtlinge und Migranten ausbauen und weiterentwickeln.
  6. Wir wollen zu einer Willkommenskultur auch eine Aufnahmekultur schaffen.
  7. Wir wirken mit, eine vielfältige Gesellschaft auf Grundlage unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung zu gestalten.