Landesverband Hessen e.V.

   asb_auw1_fz2009_021_1.jpg                                                                                                                                 

Gemäß den Vorgaben der Dienstaufsichtsbehörde, müssen Lehrrettungsassistenten eine  jährliche Fortbildung im Umfang von 16 Ustd. absolvieren, um weiterhin Rettungssanitäter und RaiP´s betreuen zu können. Die Fortbildungspflicht gilt für alle, die an der Ausbildung von Rettungsdienstpersonal eingesetzt werden.

Termine:

Lehrgangsgebühren:

260,00 Euro (ohne Übernachtung)